Eichhaus

Gegenüber stand in dem jetzigen Vorgarten ein kleines „Eichhaus“. Hier wurden Fässer und Waagen geeicht. Es wurden Rauminhalte von Amtswegen festgestellt. Außerdem wurde die Literzahl der geeichten Fässer auf dem Fass eingebrannt. Dazu kam dann ein vereidigter Eichmeister, der diese Eichungen vornahm.