Eisweinhalle

Eisweinhalle (früher Sport- und Kulturhalle)

Als in den 1970iger Jahren die zwei im Ort vorhandenen Veranstaltungssäle der Gaststätten geschlossen wurden, entschloss man sich 1980 eine neue Halle für die Vereine und für öffentliche Veranstaltungen zu bauen, die auch als Turnhalle für die Schule genutzt wird. Im Jahr 2012 dann erhielt diese Halle den Namen „Eisweinhalle“.